Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Dienstanbieter:
Nephrologisches Forschungslabor, Klinik II für Innere Medizin
Universität zu Köln AöR
Joseph-Stelzmann-Str. 26
50931 Köln

Verantwortliche Personen für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Prof. Dr. Thomas Benzing
Prof. Dr. Bernhard Schermer

Telefon: +49 221 478-89030
E-Mail:

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Datenschutzbeauftragter der Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz Köln
50923 Köln

Telefon: +49 221 470-3872
E-Mail:

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Data protection information according to Art. 13 and 21 GDPR for the website of the Nephrological Research Laboratory, Clinic II for Internal Medicine

  1. General

We, the Nephrological Research Laboratory, Clinic II for Internal Medicine, take the protection of your personal data and the legal obligations that serve to ensure this protection very seriously. The legal provisions require comprehensive transparency in all issues regarding the processing of personal data. Only when the processing is traceable for you as the person concerned (data subject), you can be deemed to be sufficiently informed about the intention, purpose and scope of the processing. That is why our Privacy Policy explains to you in detail which so-called personal data we process when you use the websites www.kidneyresearchcenter.org, www.adpkd.org, www.podocyte.org, www.sybacol.de, www.nierenforschung.de and www.ren-nephrologie.de or any other Internet pages that refer to it (see definitions below 2.).

Controller” in terms of the General Data Protection Regulation (GDPR), the Bundesdatenschutzgesetz – German Federal Data Protection Act (BDSG) and other data protection regulations is:

Nephrological Research Laboratory, Clinic II for Internal Medicine

Joseph-Stelzmann-Str. 26, 50931 Köln (for www.ren-nephrologie.de and www.adpkd.org deviating: Kerpener Str. 62, 50937 Köln).

Tel:  +49 (0)221/ 478 – 89030 (www.kidneyresearchcenter.org; www.sybacol.de; www.nierenforschung.de; www.ren-nephrologie.de)  / +49 (0)221-478/ 3439 (www.adpkd.org) /  +49 (0)221-478/  30627 (www.podocyte.org)

Mail: nephrolab@kidneyresearchcenter.org (for all websites)

Webites: www.kidneyresearchcenter.org, www.adpkd.org, www.podocyte.org, www.sybacol.de, www.nierenforschung.de und www.ren-nephrologie.de

referred to hereinafter as „controller“ or „we“.

The responsible data protection officer is:

Prof. Dr. med. Bernhard Schermer

Joseph-Stelzmann-Str. 26, 50931 Köln (für www.ren-neprologie.de and www.adpkd.org deviated: Kerpener Str. 62, 50937 Köln)

Telefonnummer +49-221-478/ 89030

Mail:

Websites: www.kidneyresearchcenter.org, www.adpkd.org, www.podocyte.org, www.sybacol.de, www.nierenforschung.de and www.ren-nephrologie.de

Please be aware that you may be redirected to other Internet pages via links on our website which other pages are not operated by us but by third parties. We either clearly mark such links or you can recognise them by the change of the address line of your browser. We are not responsible for compliance with the applicable data protection regulations and secure handling of your personal data by third parties operating such other Internet pages.

  1. Definitions

2.1. According to the GDPR

This Privacy Policy uses the terms used in the wording of the GPPR. The definitions (Art. 4 GDPR) are available for instance at https://dejure.org/gesetze/DSGVO/4.html einsehen.

2.2. Cookies

Cookies are text files which a website places on your terminal or which are read out there. They contain letters and combinations of numbers to enable, for instance when a connection is again established with the website that places the cookies, the recognition of the user and his settings, to enable you to stay logged in to a customer account or to conduct statistical analyses of a certain user behaviour.

  1. General information about data processing

We only process personal data to the extent this is permitted by law. Disclosure or transfer to third parties takes place only in the cases described below (see sec. 4 below).

The personal data is deleted or protected by technical and organisational measures (e.g. pseudonymisation, encryption) as soon as the data processing purpose ceases to exist. This is also the case as soon as a prescribed storage period expires unless continued storage of the personal data is necessary for the purpose of conclusion or performance of a contract.

Unless we are obliged by law to ensure extended storage or disclose or transfer personal data to third parties (including but not limited to criminal prosecution authorities), the decision which personal data is collected by us, how long it is stored and to which extent you may be required to disclose your data depends on which functions and features of the website you use from time to time.

  1. Data processing in connection with the use of the website

Using the website and its functions and features, as a rule, requires the processing of certain personal data.

4.1. Use of the website for information purposes

When you access our websites and use them for mere information purposes, e.g. without using additional functions or features such as contact forms or social media plugins, we automatically collect personal data. We thereby collect the following information: Name and URL of the retrieved file, date and time of the retrieval, transferred data volume, notification of a successful retrieval, browser type and browser version, operating system, referrer URL and the IP address. This information is transferred by your browser unless you have configured it such that the information transfer is prevented.

The personal data is processed for purposes of functionality and optimisation of the website and to ensure the security of our information technology systems. This is at the same time our legitimate interest which renders the processing permissible according to Art. 6 subs. 1 f) GDPR. /p>

The personal data is stored during a period of 4 weeks. We do not combine the personal data with other data sources. The data is only disclosed or transferred to third parties if and to the extent this is necessary for operating our website. For such purpose, the personal data is transferred to the cekom GmbH and to the Hoster (Fa. Hetzer). It is not intended to transfer personal data to a third country or an international organisation.

4.2. Google Web Fonts

When you access our websites, so-called Web Fonts are downloaded to ensure uniform display of various fonts (with the exception of the website www.nierenforschung.de). These contents are made available by Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). When you access our website, your browser loads the required web fonts to your browser cache to correctly display texts and fonts. For such purpose, the browser you use establishes a connection to the Google servers. Google thereby becomes aware that our website was accessed from your IP address.

We use Google Web Fonts to ensure uniform and appealing presentation of our website. This is at the same time a legitimate interest in terms of Art. 6 subs. 1 f) GDPR. Data transfer to the USA is made in accordance with the EU Commission Implementing Decision (EU) 2016/1250 (EU-U.S. Privacy Shield).

We collect your IP address to enable data transfer to Google. If your browser does not support Web Fonts or you deactivate this function, the data will not be transferred.

Further information on Google Web Fonts is available at https://developers.google.com/fonts/faq. The Google Privacy Policy is available at https://www.google.com/policies/privacy/.

4.3. Features: Contact form / Email contact

When you use the contact form available on our websites www.adpkd.org, www.ren-nephrologie.de, www.kidneyresearchcenter.org  oder www.nierenforschung.de or write us an email, we will process the personal data you have provided thereby. This information is transmitted by your browser or email client and stored in our information technology systems. The processing of this personal data is necessary to answer your request. In addition, your IP address as well as the data and time of your request will be stored if you write us an email.

Data processing serves to answer your request. If you send us your application documents by e-mail (in relation to the section "Jobs" on the page www.podocyte.org), your personal data stated there will also be stored by us.

These processing activities are lawful because answering your request is a legitimate interest in terms of Art. 6 subs. 1 f) GDPR. The processing of your personal data in relation to the application procedure is justified in accordance with Art. 88 subs. 1 GDPR in conjunction with § 26 BDSG.

The personal data is stored as long as this is required for answering your request. If your request should bring about subsequent contract conclusion, the data is stored as long as this is required for taking steps prior to entering into a contract or for the performance of the contract. Thereafter, the personal data is deleted routinely every 3 months. We do not combine this personal data with other data sources. The data is not disclosed or transferred to third parties. It is not intended to transfer the data to a third country or an international organisation. You are not obliged to provide this personal data; however, if you do not provide this data, you cannot use the contact form or send an email.

  1. Rights of data subjects

You as the person concerned (hereinafter “data subject”) are entitled to a right to information according to Art. 15 GDPR, a right to rectification according to Art. 16 GDPR, a right to erasure according to Art. 17 GDPR, a right to restriction of processing according to Art. 18 GDPR as well as a right to data portability according to Art. 20 GDPR. The right to information as well as the right to erasure are subject to the restrictions under §§ 34, 35 BDGS (German Federal Data Protection Act). In addition, you are entitled to lodge a complaint with a supervisory authority (Art. 77 GDPR in combination with § 19 BDSG).

  1. Automated case-by-case decisions including profiling

 

  1. Controller’s duty to inform

We will inform all recipients to whom your personal data was disclosed of any rectification or erasure of your personal data or any restriction of processing according to Art. 16, Art. 17 subs. 1 and Art. 18 GDPR unless it is impossible or requires unreasonable effort to inform them.

We will also inform you about the identity of the recipients at your request.

  1. Right to oppose

You are entitled for reasons arising from your specific situation to oppose at any time the processing of your personal data which is carried out according to Art. 6 subs. 1 e) or f) GDPR. Where personal data is processed for the purpose of direct marketing, you are entitled at any time to oppose the processing of your personal data for such direct marketing purposes.

  1. Right to withdraw your consent to personal data processing

You are entitled under Art. 7 subs. 3 sentence 4 GDPR at any time to withdraw your consent. However, the withdrawal will leave the lawfulness of the processing that has taken place with your consent before the withdrawal unimpaired. Thus, the withdrawal only takes effect for the processing intended for the time after the withdrawal. The withdrawal can be made informally, by posted letter or email. If you oppose the processing, we will no longer process your personal data unless this is permitted by another (legal) basis. If you oppose the processing and there is no other legal basis which permits continued processing, we are obliged under Art. 17 subs. 2 b) GDPR to erase your personal data without undue delay (“unverzüglich”) upon your request.

The withdrawal can be made informally and is to be addressed to:

Nephrological Research Laboratory, Clinic II for Internal Medicine

Joseph-Stelzmann-Str. 26, 50931 Köln

For www.ren-nephrologie.de und www.adpkd.org deviated: Kerpener Str. 62, 50937 Köln

Mail:

So erreichen Sie uns

Wenn Sie noch Fragen zu unserem Projekt haben, füllen Sie einfach untenstehendes Formular aus und senden Sie es an uns. Selbstverständlich können Sie auch eine E-Mail an senden. Sie erhalten in jedem Fall kurzfristig eine Antwort von uns.

Universitätsklinikum Köln

Kerpener Str. 62
50937 Köln

Telefon: +49 221 478-86288
Telefax: +49 221 478-1460240
E-Mail: